„Es gibt für alles eine App – und wenn nicht, entwickeln wir sie…“

Weitere Infos

Mobile Lösungen im Businesseinsatz

mobile lösungenSchon seit es PC’s gibt, existiert der Wunsch, endlich mit diesen Geräten auch mobil zu sein. Schon bald entwickelten sich die ersten „Laptops“ sowie Vorläufer der heutigen Tablets – allerdings noch schwer, unhandlich und vor allem umständlich. Mit der Entwicklung von iPhone und vor allem iPad hat Apple gezeigt, dass es auch anders geht. Leichte, intelligente Geräte, die mit einem speziellen Betriebssystem mobiles Leben und Arbeiten auf ein neues Niveau gehoben haben.

Die Geräte der neuen Generation sind leicht, einfach in der Handhabung und vor allem sofort „betriebsbereit“. Einschalten und loslegen ist hier die Devise.

Neben der Entwicklung der Hardware und der zugehörigen systemischen Unterstützung tragen noch weitere Entwicklungen den Trend zu mobilen Lösungen.

Vor allem die Entwicklungen im Bereich des Internets sind massive Triebfedern für diesen Fortschritt. Cloud-Lösungen, Social Media, schnellere Anbindungen, sinkende Kosten für den Datenverkehr im Mobilfunkbereich sorgen für immer mehr Mobilität der Anwender.

Smarte Webanwendungen reagieren „intelligent“ auf die jeweilige Situation, in der der Nutzer sich gerade befindet, um gezielt Informationen anzubieten, die seine aktuelle Bedürfnislage befriedigen beziehungsweise in der aktuellen Situation von Nutzen sein können.

Das „Internet“ ist allgegenwärtig und immer sowie überall verfügbar und bietet eine integrierte und vernetzte Sicht auf die Dinge.

Cloudservices bietet den permanenten Zugriff auf Daten und synchronisieren diese intelligent auf alle Geräte (siehe z.B. Tools wie Evernote oder Springpad). Das „Internet“ wird nicht mehr vom PC und Browser aus bedient, sondern ist in das „Leben“ integriert. Autos, Fernseher, Kühlschränke und andere Geräte des alltäglichen Lebens nutzen das Internet als Kommunikationsnetzwerk und bieten dem User so ungeahnte neue Möglichkeiten.

Aber auch der Generationenwechsel sorgt für die immer raschere Verbreitung mobiler Lösungen. Die sogenannten Digital Natives, die unter 25-Jährigen, leben das Internet. Für sie ist es ein ganz normaler Kommunikationskanal – die sozialen Strukturen ändern sich und virtuelle Freunde sind genauso wichtig wie reale – die Grenzen verwischen. Mehr als 86% der unter 25-Jährigen nutzen das Internet täglich – und das meist sogar mobil.

Die grossen Verlierer sind dabei PC’s und Notebooks. Nach einer aktuellen Untersuchung verlieren PC’s 35% und Notebooks bis zu 39% Marktanteile gegenüber Tablets wie z.B. dem iPad.

Auch hier sind wie immer die Amerikaner die Vorreiter. Nach einer Studie von Good Technology sind 28% der neu aktivierten Geräte in amerikanischen Unternehmen bereits iPads. In 50% der Top 100 Unternehmen wird das iPad bereits für geschäftliche Themen genutzt, in 80% der Top 500 Unternehmen werden derzeit bereits mobile Lösungen entwickelt oder konzeptioniert.

alphasystems setzt hier seine Kompetenz und Erfahrung ein, um bei mobilen Lösungen seinen Kunden optimale Umsetzungen zu bieten, die auf den jeweiligen Prozess ausgerichtet und dabei gleichzeitig innovativ und innovationssicher sind.

  • Entwicklung von Apps für alle wichtigen mobilen Plattformen (iOS, Android, Symbian, Windows Phone)
  • State-of-the-Art GUI-Design
  • Userfreundliche selbsterklärende Benutzerführung
  • Optimale Anpassungen an Touch-Devices
  • Mobile und intelligente Businesslösungen mit Anbindung an Geschäftsprozesse und interne Anwendungen.
  • Prozess- und Ressourcenoptimierung durch mehr Mobilität und einfachere Handhabung
  • Lösungen, die wieder den Mensch in das Zentrum des Arbeitsprozesses stellen und damit die Motivation erhöhen
  • Intelligente Nutzung der bestehenden Strukturen und Systeme.

Mobilität für Ihr Business…